Ching, Chang, Chong im Schuhkarton

Die Wortmann-Ausbildung im Reich der Mitte

Im Zuge meines dualen Studiums bei der Wortmann KG hat es mich nun nach Dongguan, eine der kleineren Städte Chinas, verschlagen. Dort absolviere ich meine Auslandspraxisphase. Diese ist für ein internationales Studium verpflichtend. Hier hab ich nun, wie auch zahlreiche weitere Azubikollegen vor mir, die Möglichkeit, Auslandserfahrungen zu sammeln, neue Länder und Kulturen zu entdecken, unsere Tochtergesellschaft Novi Footwear näher kennenzulernen und so die Zusammenarbeit zwischen unserem Firmenhauptsitz in Detmold und dem in China, besser zu verstehen.

Die Novi Footwear ist für unsere Unternehmensgruppe das Bindeglied zu den asiatischen Fabriken. Hier laufen alle Fäden in Fernost für uns zusammen. Die Mitarbeiter der Novi übernehmen hierbei die Kommunikation mit den Fabriken, gestalten die Entwicklung der Schuhe aktiv mit, tragen somit ebenfalls einen großen Teil der Verantwortung für die Kollektion und sorgen schlussendlich in Zusammenarbeit mit der Beschaffung in Detmold dafür, dass unsere Schuhe sicher in Deutschland ankommen.

Aktuell habe ich die Möglichkeit, drei Monate lang Einblicke in die Novi-Welt zu bekommen. Darüber hinaus habe ich in den ersten Wochen schon jede Menge vom Land und der Kultur gesehen. Die Chinesen sind alle sehr hilfsbereit, auch wenn sie größtenteils nur wenig Englisch sprechen. Nichtsdestotrotz findet man immer wieder Mittel und Wege, sich zu verständigen. Und auch wenn Sprachbarrieren, die riesigen Dimensionen der Städte und Gebäude und der Straßenverkehr ─ bei dem gern auch mal zu viert nebeneinander auf einer dreispurigen Straße gefahren wird ─ mich in den ersten Tagen zunächst erschlagen haben, findet man sich nach kurzer Eingewöhnungszeit schnell zurecht.

Vom Reich der Mitte werde ich direkt nach Phnom Penh, die Hauptstadt Kambodschas reisen, um dort die Arbeit in den Fabriken hautnah miterleben zu dürfen. Wieder wartet ein neues Land mit neuen Kulturen und Einflüssen auf mich. Ich bin gespannt, was mich erwartet. Ich hoffe, ihr auch!

 

 
 
 
Beitrag von
Janik
Dualer Student
21. Januar 2019
Zurück

Das sind wir

Neugierig? Unser Redaktionsteam stellt sich vor!

Kontaktbedarf? azubiblog@wortmann.com