Erfahrungsberichte

Fabians Erfahrungs­bericht

  1. Wie lautet dein Jobtitel und welche Aufgaben verbergen sich dahinter?

    Ich bin als Application Developer bei der Wortmann KG angestellt. Meine Aufgabe ist es, Ideen bzw. Konzepte in Anwendungssoftware zu verwandeln. In dieser Funktion beschäftige ich mich hauptsächlich mit den Themengebieten Rechnungsschreibung und Omni-Channel-Webservice.

  2. Wie bist du zu Wortmann gekommen?

    Ich war auf der Suche nach einem größeren Unternehmen in der Region, welches es mir ermöglicht, ein duales Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik durchzuführen. Während einer Jobmesse wurde ich bei einer Azubi-Präsentation auf Wortmann aufmerksam und fand dort die ideale Ausbildungsstelle für mich.

  3. Was macht deine Arbeit besonders?

    Als Anwendungsentwickler arbeite ich in einem der vielseitigsten IT-Berufe überhaupt. Regelmäßig werde ich bei neuen Aufgaben vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt und finde die passenden Lösungen.

  4. Was zeichnet Wortmann als Arbeitgeber aus?

    Etwas Besonderes bei Wortmann ist mit Sicherheit der Zusammenhalt und die Atmosphäre in den Teams. Diese entsteht insbesondere durch die Mischung von neuen und langjährigen Mitarbeitern.

  5. Wenn du Wortmann mit drei Adjektiven beschreiben müsstest, wie würden diese lauten?

    Dynamisch, kollegial, modisch.

  6. Welches war dein einzigartiges Wortmann-Erlebnis?

    Hier kann man schwierig ein einzelnes Erlebnis herausstellen. Es ist mehr die Summe an einzelnen Aktivitäten; seien es erfolgreich umgesetzte Projekte, die Azubifahrt in die Schuhhauptstadt Pirmasens oder ein Escape Game als Abteilungsevent.