Erfahrungsbericht

Wie lautet dein Jobtitel und welche Aufgaben verbergen sich dahinter?

Ich arbeite bei Wortmann als Key Account Manager im Vertrieb.

Wie bist du zu Wortmann gekommen?

Der Aushang einer Stellenanzeige in meiner weiterführenden Schule hatte damals sofort mein Interesse geweckt und mich dazu bewogen, mich bei Wortmann zu bewerben. Eine Entscheidung, über die ich bis heute sehr glücklich bin.

Was macht deine Arbeit besonders?

Wie es auch mein Beruf im Vertrieb erfordert, ist mir der ständige Kontakt mit den Kunden und die Nähe zum Produkt sehr wichtig. Zudem sorgen die ständige Dynamik im Modebereich und täglich neue Herausforderungen dafür, dass meine Arbeit immer spannend und abwechslungsreich bleibt.

Was zeichnet Wortmann als Arbeitgeber aus?

Arbeiten bei Wortmann heißt Arbeiten bei einem Marktführer. Regelmäßig wird man vor neue Herausforderungen gestellt. Ständig wechselnde Kollektionen führen zu einem ebenso ständigen Wechsel an neuen, modischen Schuhmodellen. Dabei herrscht stets ein tolles Arbeitsklima, das es auch in stressigen Situationen ermöglicht, nie den Mut und die Freude an der Arbeit zu verlieren.

Wenn du Wortmann mit drei Adjektiven beschreiben müsstest, wie würden diese lauten?

Erfolgreich, zielstrebig, motivierend

Welches war dein einzigartiges Wortmann-Erlebnis?

Meinen ersten Kundentermin werde ich nie vergessen! Vor dem Termin war ich extrem aufgeregt. Das erste Mal die Kollektion beim Kunden aufbauen, präsentieren und sich mit den Kunden austauschen. Den ersten Auftrag vom Kunden überreicht zu bekommen... Dieser erfolgreiche Tag hat mein Verkäuferherz höher schlagen lassen!